ferienappartement "möwennest" in st. peter-ording WLAN kostenfrei!
ferienappartement "möwennest"in st. peter-ording                                             WLAN kostenfrei!

St. Peter

Nordsee pur – mit seiner einmalig schönen Lage an der Spitze der Halbinsel Eiderstedt, seinem 12 km langen, feinen Sandstrand, den Dünen und dem Kiefernwald ist St. Peter ein tolles Urlaubsgebiet. Es ist das größte und beliebteste Seebad an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Mit seinen vier Ortsteilen Böhl, Dorf, Bad und Ording bietet es alles, was das Herz begehrt: Behaglichkeit und Schönheit, Gemütliches und Lebendiges, Natürliches und Besinnliches.

Bereits 1837 gab es im heutigen Ortsteil Ording einen Badebetrieb, 1877 wurde das erste feste „Logierhaus“, das Strandhotel gebaut. Seit mehr als 120 Jahren trägt St. Peter-Ording das „Prädikat“ Nordseebad.

St. Peter-Ording ist bekannt für Sand, Wind & Wellen, Schwimmen & Saunen, Gesundheit & Wellness, Spiel & Spaß, Sport & Spannung, indoor & outdoor sowie Wald & Wiesen.

 

 

St. Peter / Ortsteil Bad

(Klicken Sie hier, um Näheres über diesen Ortsteil zu erfahren)

St. Peter / Ortsteil Ording

(Klicken Sie hier, um Näheres über diesen Ortsteil zu erfahren)

St. Peter / Ortsteil Dorf

(Klicken Sie hier, um Näheres über diesen Ortsteil zu erfahren)

St. Peter / Ortsteil Böhl

(Klicken Sie hier, um Näheres über diesen Ortsteil zu erfahren)

Gedicht

 

Dieses Gedicht von Elke Kuhlmann habe ich in der HörZu gefunden. Ich war so angetan davon, dass ich spontan bei ihr angefragt habe, ob ich es für diese Homepage verwenden darf. Ich durfte. Vielen Dank!

Ich weiß nicht, welches Gebiet im Norden die Autorin beschreibt, ich weiß nur, dass ihre Beschreibung unserem Empfinden entspricht, nachdem wir nunmehr seit fast 15 Jahren nach St. Peter-Ording kommen und seit 2003 dort ein eigenes Appartement haben.

 

Peter Gäth

 

Heimweh

 

Ich möchte mit den Wolken ziehn,

nach Norden hinter Strand und Deich,

wo Raps und Mohn und Heide blühn,

ins kibitzschreiende Himmelreich.

 

Ich denke an die tausend Sonnen,

die gleißend auf den Wellen reiten,

an saure Äpfel, Badewonnen,

an Störche, die durch Wiesen schreiten,

 

an Märchen, die sich selber spinnen,

an Sand und Käfer in den Haaren,

an Nebel, die sich Angst ersinne,

an Schwestern, die nie einig waren.

 

Und immer, wenn das Licht so klar,

hell glänzend auf den Blättern liegt,

dann kommt die Sehnsucht – sonderbar.

Ich pack die Koffer – denn sie siegt.

 

Elke Kuhlmann, Beuren/Schwäb. Alb

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ferienappartement möwennest